Dr. Uwe Hübner, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Hypnosetherapeut mit Masterzertifikat


Schlafen

Angst

Trauma

Körper

Krebs

Kinder

Frauen

Rauchen

Erfolg

Zurück


In der Traumasituation geht es oft um das pure Überleben und um den Schutz des psychischen Ich´s.
Gewalt, Missbrauch, traumatische Geburt, traumatisierte Helfer:
Allen traumatisierenden Situationen ist etwas gemeinsam, die eigenständige Handlungsmöglichkeit oder Entscheidungsmöglichkeit wird genommen. Es entsteht ein Gefühl von ohnmächtigem „Ausgeliefert-sein“. Der/die Traumatisierte spaltet sein psychisches Ich in einen oberflächlichen, funktionierenden, mechanischen Teil und das eigentliche, zu schützende, psychische Ich. Nur so besteht die Chance auf Überleben oder Selbsterhaltung.
Nach Beendigung der bedrohlichen Situation wird das Traumaerlebnis oft verdrängt, weil die Erinnerung zu schmerzlich ist. Die Persönlichkeitsspaltung bleibt bestehen, aber das Unbewusste verlangt nach Ganzheit und deshalb nach Verarbeitung und Integration!
Die selbstorganisatorische Hypnose ist ein sicheres und effektives Verfahren mit dem, unter dem Schutz der hypnotischen Dissoziation, Traumata verarbeitet und posttraumatische Belastungsstörungen aufgelöst werden können. Der Mensch wird „ganz“ und kann ein neues angstfreies Leben nach dem Trauma beginnen.
.

Dr. Uwe Hübner 2017

Impressum